Psychologische Erste Hilfe über Distanz (z.B. Telefon) während des Ausbruchs von COVID-19

Der Ausbruch von COVID-19 hat in der Bevölkerung weltweit Besorgnis und Beunruhigung ausgelöst. Viele werden besorgt und ängstlich sein, und diejenigen, die auf unterschiedliche Weise direkt von dem Virus betroffen sind, könnten in größerer Panik, Angst und Sorge sein.
Die psychologische Erste Hilfe (PFA) ist eine Methode, um Menschen in Not zu helfen, damit sie sich ruhig und unterstützt fühlen, um ihre Herausforderungen besser zu bewältigen. Sie ist eine Möglichkeit, jemandem zu helfen, mit seiner Situation umzugehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Die Grundlage der psychologischen Ersten Hilfe ist die Fürsorge für die in Not geratene Person und das Zeigen von Einfühlungsvermögen. Sie beinhaltet die Aufmerksamkeit auf Reaktionen, aktives Zuhören und, falls nötig, praktische Hilfe, wie z.B. Problemlösung, Hilfe beim Zugang zu Grundbedürfnissen oder Hinweise auf weitere Hilfsmöglichkeiten. PFA hilft, Sorgen und andere Emotionen zu normalisieren, PFA fördert auch eine gesunde Bewältigung und vermittelt ein Gefühl von Sicherheit, Beruhigung und Hoffnung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.